Esparsetten-Widderchen
Home > Insekten > Falter > Esparsetten-Widderchen



Esparsetten-Widderchen

Polyomatus icarus Beilfleckwidderchen

Esparsetten-Widderchen 

   
Bild 9 von 29
Vorheriges Bild:  Polyomatus icarus    Nächstes Bild: Beilfleckwidderchen   

 

Bild Details:

Bildname:

Esparsetten-Widderchen

Beschreibung:

Das Esparsetten-Widderchen oder Krainer Widderchen (Zygaena carniolica) ist ein Schmetterling (Nachtfalter) aus der Familie der Widderchen (Zygaenidae). Sowohl die Raupen als auch die erwachsenen Tiere sind giftig und dokumentieren dies für Fressfeinde mit Hilfe ihrer auffälligen Warnfärbung. Die Art wurde in Deutschland und Österreich zum "Insekt des Jahres 2008" gewählt.
Das Esparsetten-Widderchen ist wegen seiner charakteristischen Zeichnung auf den Vorderflügeln " die roten Flecken auf schwarzem Grund sind hell umrandet " in Mitteleuropa meist recht eindeutig von anderen im Volksmund auch "Blutströpfchen" genannten Widderchen-Arten zu unterscheiden. Die helle Umrandung kann jedoch manchmal schwach ausfallen oder ganz fehlen und die Farbintensität der roten Flecken kann variieren.
Die Art bildet eine Generation, deren Flugzeit je nach Höhenlage von Juni bis Ende August reicht. Die Falter sind eher träge Flieger; man findet sie oft zu mehreren auf einer Blüte versammelt.
Erwähnenswert ist die Bildung sogenannter abendlicher "Parkstationen", bei denen die Falter zu mehreren, dicht aneinander geschmiegt die Nacht verbringen. Dabei versammeln sich entweder männliche oder weibliche Tiere auf bestimmten Blüten oder dürren Halmen, obwohl ähnliche Blüten bzw. Halme in unmittelbarer Nähe unbesetzt bleiben. Der Auslöser für diesen Effekt wurde bisher noch nicht näher erforscht. Die Geschlechterfindung funktioniert bei Zygaena carniolica problemlos; oft kommt es unmittelbar nach dem Schlupf des Weibchens " noch bevor die Flügel vollständig entfaltet oder erhärtet sind " zur Kopula. Sie findet in diesem Falle in unmittelbarer Nähe des Schlupfortes statt. Mehrfachbegattungen sind üblich.
Zu den Nahrungspflanzen der Raupen zählen Esparsette (Onobrychis viciifolia) und Hornklee (Lotus corniculatus).
Das Verbreitungsgebiet des Esparsetten-Widderchens reicht von Südfrankreich, Sizilien, dem Balkan, Kleinasien bis ins iranische Elbrusgebirge. Die Art ist auch auf den Adriatischen, Ionischen und einigen Ägäischen Inseln verbreitet. Im Norden ist das Esparsetten-Widderchen bis Weißrussland, Norddeutschland und Pommern beheimatet. Quelle:Wikipedia

Schlüsselwörter:

Esparsettenwidderchen, Esparsetten-Widderchen, Zygaena carniolica, Krainer Widderchen, Fressfeinde, Blutströpfchen, Schlupfort, Nahrungspflanzen, Onobrychis viciifolia, Weißrussland, Norddeutschland, Pommern, Südfrankreich, Sizilien, Balkan, Kleinasien, Elbrusgebirge

Datum:

26.06.2010 00:00

Hits:

4721

Dateigröße:

210.1 KB

Originalgröße:

210.1 KB 

Originalauflösung:

467 x 700 Pixel


IPTC Info:

 Bild Beschreibung:

 Esparsettenwidderchen

 IPTC Verfasser:

 W.A.Rumpf

 Besondere Hinweise:

 keine Weiterverbreitung ohne ausdruecklicher Genehmigung

 Name des Fotografen:

 W.A.Rumpf

 Honorar an:

 W.A.Rumpf

 Bildquelle:

 www.vienna-pictures.com

 Aufnahme Datum:

 26.06.2010

 Stadt/Ort:

 Vienna

 Bundesland:

 Vienna

 Ländername:

 Austria

 Schlüsselwörter:

 Nationalpark, Donau, Auen, Tischwasser, Insekten, Makro, Falter, Schmetterling, Esparsettenwidderchen, Zygaena, carniolica

 Bildrechte:

 Copyright @ 2010 W.A.Rumpf. All rights reserved


Exif Info:

 Modell:

 Canon EOS 5D

 Aufnahme,Datum und Zeit:

 26.06.2010 06:25:24

 ISO Wert:

 100

 Belichtungszeit:

 1/15 sec(s)

 Blende:

 F/11

 Brennweite (Objektiv):

 100 mm

 Belichtungsabweichung:

 0 EV

 Blendenöffnungswert:

 F/6.9

 Max. Blendenöffnungswert:

 F/2.8

 Belichtungsmessung:

 Selektiv

 Blitz:

 Blitz nicht ausgelöst

 Belichtungsprogramm:

 Zeitautomatik

 Belichtungsmodus:

 Automatisch

 Weißabgleich:

 Automatisch

 GPS Breitengrad:

 48.194827

 GPS Breitengrad Referenz:

 Nord

 GPS Längengrad:

 16.481583

 GPS Längengrad Referenz:

 Ost

 GPS Höhe:

 196 m

Histogramm:

histogramm


Wikipedia Info:

Kopula des Esparsetten-Widderchens (Zygaena carniolica)

Das Esparsetten-Widderchen oder Krainer Widderchen (Zygaena carniolica) ist ein Schmetterling (Nachtfalter) aus der Familie der Widderchen (Zygaenidae). Sowohl die Raupen als auch die erwachsenen Tiere sind giftig und dokumentieren dies für Fressfeinde mit Hilfe ihrer auffälligen Warnfärbung. Die Art wurde in Deutschland und Österreich zum "Insekt des Jahres 2008" gewählt.

Das Esparsetten-Widderchen ist wegen seiner charakteristischen Zeichnung auf den Vorderflügeln " die roten Flecken auf schwarzem Grund sind hell umrandet " in Mitteleuropa meist recht eindeutig von anderen im Volksmund auch "Blutströpfchen" genannten Widderchen-Arten zu unterscheiden. Die helle Umrandung kann jedoch manchmal schwach ausfallen oder ganz fehlen und die Farbintensität der roten Flecken kann variieren.

Die Art bildet eine Generation, deren Flugzeit je nach Höhenlage von Juni bis Ende August reicht. Die Falter sind eher träge Flieger; man findet sie oft zu mehreren auf einer Blüte versammelt.

Erwähnenswert ist die Bildung sogenannter abendlicher "Parkstationen", bei denen die Falter zu mehreren, dicht aneinander geschmiegt die Nacht verbringen. Dabei versammeln sich entweder männliche oder weibliche Tiere auf bestimmten Blüten oder dürren Halmen, obwohl ähnliche Blüten bzw. Halme in unmittelbarer Nähe unbesetzt bleiben. Der Auslöser für diesen Effekt wurde bisher noch nicht näher erforscht. Die Geschlechterfindung funktioniert bei Zygaena carniolica problemlos; oft kommt es unmittelbar nach dem Schlupf des Weibchens " noch bevor die Flügel vollständig entfaltet oder erhärtet sind " zur Kopula. Sie findet in diesem Falle in unmittelbarer Nähe des Schlupfortes statt. Mehrfachbegattungen sind üblich.

Quelle:Wikipedia

Google Info:


 Position in Google Karte öffnen
 Position in Microsoft Live Karte öffnen
 Position in Flash Earth öffnen


Vorheriges Bild:  Polyomatus icarus    Nächstes Bild: Beilfleckwidderchen   
 

552 Bilder in 26 Kategorien. 

RSS Feed - Kommentare: Esparsetten-Widderchen CSS ist valide! Valid HTML 4.01 Strict
  Template and Design by vienna-pictures.com Copyright©2010    Counter: 35301