Spinnen Ragwurz
Home > Pflanzen > Spinnen Ragwurz



Spinnen Ragwurz

Herbstzeitlose Orchis militaris

Spinnen Ragwurz 

   
Bild 7 von 18
Vorheriges Bild:  Herbstzeitlose    Nächstes Bild: Orchis militaris   

 

Bild Details:

Bildname:

Spinnen Ragwurz

Beschreibung:

Spinnen-Ragwurz Ophrys sphegodes

Schlüsselwörter:

Spinnen-Ragwurz, Ophrys, sphegodes, Pflanzen, Blumen

Datum:

09.05.2010 00:00

Hits:

5644

Dateigröße:

162.0 KB

Originalgröße:

162.0 KB 

Originalauflösung:

467 x 700 Pixel


IPTC Info:

 Bild Beschreibung:

 Spinnen-Ragwurz Ophrys sphegodes

 IPTC Verfasser:

 W.A.Rumpf

 Bild Titel:

 Spinnen-Ragwurz Ophrys sphegodes

 Besondere Hinweise:

 keine Weiterverbreitung ohne ausdruecklicher Genehmigung

 Name des Fotografen:

 W.A.Rumpf

 Honorar an:

 W.A.Rumpf

 Bildquelle:

 www.vienna-pictures.com

 Aufnahme Datum:

 09.05.2010

 Stadt/Ort:

 Vienna

 Bundesland:

 Vienna

 Ländername:

 Austria

 Schlüsselwörter:

 Spinnen-Ragwurz, Ophrys, sphegodes, Pflanzen, Blumen

 Bildrechte:

 Copyright @ 2010 W.A.Rumpf. All rights reserved


Exif Info:

 Modell:

 Canon EOS 5D

 Aufnahme,Datum und Zeit:

 09.05.2010 06:18:57

 ISO Wert:

 100

 Belichtungszeit:

 1/40 sec(s)

 Blende:

 F/3.2

 Brennweite (Objektiv):

 100 mm

 Belichtungsabweichung:

 0 EV

 Blendenöffnungswert:

 F/3.4

 Max. Blendenöffnungswert:

 F/2.8

 Belichtungsmessung:

 Selektiv

 Blitz:

 Blitz nicht ausgelöst

 Belichtungsprogramm:

 Zeitautomatik

 Belichtungsmodus:

 Automatisch

 Weißabgleich:

 Automatisch

 GPS Breitengrad:

 48.161371

 GPS Breitengrad Referenz:

 Nord

 GPS Längengrad:

 16.542064

 GPS Längengrad Referenz:

 Ost

 GPS Höhe:

 198 m

Histogramm:

histogramm


Wikipedia Info:

Große Spinnen-Ragwurz (Ophrys sphegodes)

Die Große Spinnen-Ragwurz oder auch nur Spinnen-Ragwurz (Ophrys sphegodes) ist eine Vertreterin der Gattung Ragwurzen (Ophrys) aus der Familie der Orchideen (Orchidaceae).

Es ist eine ausdauernde krautige Pflanze. Die Kelchblätter sind grün oder weißlich-rosa gefärbt, während die kahlen und oft welligen Kronblätter gelbgrün bis braunrot erscheinen. Die rote bis braune Lippe ist, wenn überhaupt, nur schwach geteilt. Ganz selten kommen tief dreilappige Varianten vor.

Die Chromosomenzahl beträgt 2n = 36.[1]

Für die Große Spinnen-Ragwurz wurde kürzlich nachgewiesen, dass der Sexuallockstoff der bestäubenden Sand- oder Erdbiene Andrena nigroaena mit dem Duftstoff der Pflanze nahezu identisch ist.

Man findet diese Art in lichten Wäldern, Macchien, Garriguen und Magerrasen mit frischen bis mäßig trockenen, aber stets basenreichen Böden. Im Gebirge findet man diese Pflanzen-Art bis zu einer Höhe von 1300 Metern über NN.

Wie bei vielen Orchideen ist auch hier die Gruppe der Unterarten formenreich und schwer zu gliedern. Im Folgenden werden nur zwei Unterarten beschrieben.

Quelle:Wikipedia

Google Info:


 Position in Google Karte öffnen
 Position in Microsoft Live Karte öffnen
 Position in Flash Earth öffnen


Vorheriges Bild:  Herbstzeitlose    Nächstes Bild: Orchis militaris   
 

552 Bilder in 26 Kategorien. 

RSS Feed - Kommentare: Spinnen Ragwurz CSS ist valide! Valid HTML 4.01 Strict
  Template and Design by vienna-pictures.com Copyright©2010    Counter: 35304